Seite wurde zuletzt am 14.03.2019 aktualisiert

Counter

BuiltWithNOFBuiltWithNOF
kopf2
kopf
2014

Baby- und Jungvogelschau vom WS Club Illertal 2014

Am Samstag den 14.06.2014 war es wieder soweit, die Wellensittichzüchter vom Illertal Club folgten der Einladung Ihres 1. Vorsitzenden Hermann Fried zur diesjährigen Baby- und Jungvogelschau nach Bellenberg bei Ulm. Die Einlieferung fand dieses Jahr schon etwas früher von 10 - 12 Uhr statt, damit nach dem Richten noch genug Zeit blieb um über die einzelnen Vögel zu diskutieren.

Zahlreiche Züchter folgten der Einladung aus Nah und Fern und kamen bei etwas bewölktem Wetter aber trocken pünktlich an. Insgesamt wurden 103 Wellensittiche eingeliefert, darunter 28 Babyvögel. Somit konnten wir dieses Jahr einen kleinen Aufwärtstrend verbuchen.

Nach einer kurzen Stärkung am leckeren Kaffee und Kuchen Buffet im Garten, konnte der Zuchtrichter Peter Heckner pünktlich um kurz 13 Uhr mit dem offenen richten der Vögel beginnen. Nach ca. 3 Stunden standen dann auch schon die Sieger der diesjährigen Baby- und Jungvogelschau 2014 fest.

Bester Jungvogel war eine Graue Henne von Hermann Fried aus Bellenberg. Bester Jungvogel Gegengeschlecht stellte mit einem 1,0 Grauen Hahn unser 2. Vorstand Peter Tornseifer aus Dornstadt.

Bei den Babys gewann Peter Tornseifer mit einem 1,0 Hellgrünen Hahn. Bestes Gegengeschlecht stellte die ZG Bach aus Winterlingen mit einer sehr schönen Opalin Hellgrünen Henne.

Anschließend wurden noch die Sieger der einzelnen Klassen ermittelt.

Begrüßen durften wir auch Stefan Dempf aus Markt Wald als Neumitglied in unseren Reihen, der zugleich den besten Zimter mit einem 1,0 zimt Hellgrünen Hahn stellte.

Bevor mit der Siegerehrung begonnen wurde sprach Peter Heckner noch ein paar Worte zu den anwesenden Züchtern. Er meinte über die Qualität sei er sehr zufrieden gewesen, oft hätte auch ein Vogel der den zweiten oder dritten Platz belegte ohne weiteres gewinnen können. Die Entscheidung machte es ihm oft etwas schwer. Wir die Mitglieder vom WS Club Illertal waren jedenfalls mit seiner Arbeit sehr zu frieden.

Nach der Siegerehrung ging es dann zum gemütlichen Teil des Tages bzw. Abends über, wo wir einen leckeren Krustenbraten serviert bekamen.

Einen besten Dank gilt hier nochmal an Hermann Fried und seiner Frau Monika die uns den ganzen Tag bestens versorgten.

Am Lagerfeuer wurden dann noch so einige Fachgespräche über unser Hobby Wellensittichzucht geführt und Erfahrungen ausgetauscht.

Siegerliste

Bilder

[Welllensittichclub Illertal 1985] [Vorstandschaft] [Mitgliederliste] [Vereinslokal] [Termine 2018] [Eintagesschauen] [Baby und Jungvogelschauen] [2009] [2010] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [Aktuelles] [Kontakt] [Impressum]