Seite wurde zuletzt am 14.03.2019 aktualisiert

Counter

BuiltWithNOFBuiltWithNOF
kopf2
kopf
2009

zurück

Baby- und Jungvogelschau vom WS Club Illertal

Am Samstag den 15.06.2009 trafen sich die Wellensittichzüchter vom Illertal Club bei Ihrem 2. Vorstand Hermann Fried zur diesjährigen Baby- und Jungvogelschau. Die Einlieferung fand von 14 - 16 Uhr statt. Insgesamt wurden 96 Wellensittiche eingeliefert, darunter 26 Babyvögel. Die Züchter folgten der Einladung vom 1. Vorsitzenden Norbert Kraus sehr zahlreich und kamen sogar aus dem fernen Tirol in Österreich nach Bellendorf bei Ulm.

Pünktlich um 16 Uhr fing Willi Mikschofsky mit dem richten der Vögel an. Nach ca. 2 Stunden standen auch schon die Sieger der diesjährigen Jungvogelschau fest. Bester Jungvogel war eine Zimt Opalin Hellgrüne Henne von Wenzel Baierl. Bester Jungvogel Gegengeschlecht war ein 1,0 Gelber von Günther Zinsmeister. Bei den Babyvögeln gewann Philipp Meinhardt mit einem 1,0 Dunkelblauen Gelbgesicht. Bestes Gegengeschlecht stellte Sutterlüti Josef aus Österreich mit einer sehr schönen Hellgrünen Henne.

Nach der Siegerehrung ging es zum gemütlichen Teil des Tages bzw. Abends über, wo wir wie immer bestens von Hermann und seiner Frau Monika versorgt wurden.

Besten Dank nochmal für die nette Gastfreundschaft.

Am Lagerfeuer wurden dann noch so einige Fachgespräche über unser Hobby Wellensittichzucht geführt und Erfahrungen ausgetauscht.

CIMG5051

Bestes Baby

CIMG5067

Bester Jungvogel

CIMG5027
CIMG5038
CIMG5043
CIMG5079
CIMG5081
CIMG5072

Bestes Baby Gegengeschlecht

CIMG5066

Bester Jungvogel Gegengeschlecht

CIMG5030 CIMG5036
CIMG5041
CIMG5042
CIMG5075
CIMG5077
CIMG5080
CIMG5082
CIMG5039

und zum Schluß noch ein paar Vögel der Schau

CIMG5085 CIMG5089 CIMG5093
CIMG5056 CIMG5057 CIMG5059
CIMG5064 CIMG5035
CIMG5062

zurück

[Welllensittichclub Illertal 1985] [Vorstandschaft] [Mitgliederliste] [Vereinslokal] [Termine 2018] [Eintagesschauen] [Baby und Jungvogelschauen] [2009] [2010] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [Aktuelles] [Kontakt] [Impressum]